60er Jahre trifft Beton + Glas
Anbau aus Beton und Glas
60er Jahre trifft Beton + Glas

Im Jahr 2015 wurde das 380m² große Bestandsgebäude aus den 60er Jahren einer umfassenden Renovierung und technischen Modernisierung unterzogen. Diese Maßnahmen sollten das architektonische Erbe bewahren und gleichzeitig zeitgemäße Standards einführen. Als nächster Schritt, im Jahr 2023, wurde ein moderner Anbau mit 50qm Wohnfläche geplant und realisiert. Dabei erhielt auch die Fassade des Hauses ein neues Gesicht, das sich nahtlos in das Gesamtbild einfügt.

Der Anbau, bestehend aus Beton und Glas, respektiert das architektonische Erbe des Bestandsgebäudes und führt gleichzeitig zeitgemäße Elemente ein. Besonders markant sind die großzügigen Öffnungen zum Garten und zum Pool, die den Kubus des Anbaus prägen und eine harmonische Verbindung zwischen Innen- und Außenbereich schaffen. Diese durchlässige Grenze zur Natur verstärkt das Gefühl von Weite und Freiheit im Wohnraum.
Der neue Gebäudeteil schließt das Grundstück einseitig ab und erschafft so eine idyllische, geschützte Atmosphäre im hinteren Garten Bereich.

Die neue Betontreppe fungiert nicht nur als funktionaler Zugang, sondern verbindet auch den alten mit dem neuen Wohnbereich, wodurch eine fließende Einheit entsteht. Ein Barbereich und ein tiefer liegender Wohnbereich mit einer großzügigen Sofaecke und einem Kamin ergänzen den bestehenden Küchen- und Wohnbereich perfekt, und schaffen somit einen offenen und einladenden Raum.

Das stilvolle Ensemble des Hauses vereint verschiedene Stilrichtungen, die jedoch durch die Verwendung gleicher Materialien wie Nussbaum, Beton und schwarzem Stahl miteinander verbunden sind. Diese Materialien verleihen dem Interieur eine zeitlose Eleganz mit einem subtilen Verweis auf die 60er Jahre und schaffen eine harmonische Atmosphäre. Ergänzt wird das Design durch ausgewählte Kunstobjekte aus aller Welt, die dem Raum Individualität und Persönlichkeit verleihen.

Typ
Wohnhaus / Anbau
Jahr
2023
Bilder
Sebastian Lulay
Fläche
50qm
+ INFORMATIONEN
– INFORMATIONEN
60er Jahre trifft Beton + Glas
60er Jahre trifft Beton + Glas
60er Jahre trifft Beton + Glas
60er Jahre trifft Beton + Glas
60er Jahre trifft Beton + Glas